Asche einmal mehr

KOPENHAGEN. Wieder einmal spu(c)kt auf Island ein Vulkan und alle fürchten ein erneutes Flugchaos. Das allerdings scheint auszubleiben. Gemeinsam mit Ernst August Ginten in der Berliner Redaktion und Sarah Klumps, die gerade mit einem Nordeuropa-Stipendium der IJP auf Island weilt und vorgestern in die Aschewolke fuhr, schrieb ich zur aktuellen Lage für die heutige Ausgabe von Die Welt einen Artikel, der online hier zu lesen ist.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s