Was gibt´s Neues in der Ostsee-Kooperation? Dienstag in Berlin

KOPENHAGEN. Die nordischen Länder fühlen sich besonders verantwortlich für die Ostseekooperation. Das liegt natürlich an der geographischen Lage. Seit Ende des Ost-West-Konflikts vor 20 Jahren hat sich die Ostseekooperation geändert, denn der Fall des Eisernen Vorhangs erleichterte die Zusammenarbeit. Was sich seither getan hat wird am Dienstag, 23. November, in den Nordischen Botschaften auf einer Veranstaltung der Forschungsgruppe Nordeuropäische Politik und der Norwegischen Botschaft diskutiert. Das Programm ist hier abrufbar.

Ein Gedanke zu “Was gibt´s Neues in der Ostsee-Kooperation? Dienstag in Berlin

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s