Impeach my (Danish) bush

KOPENHAGEN. Karikaturen sind in Dänemark seit fünf Jahren ein großes Thema. Meist geht es natürlich um die Mohammed-Karikatur von Kurt Westergaard, doch auch die dänische Künstlergruppe Surrend hat mit Karikaturen und satirischen Aktionen für Aufsehen gesorgt, nicht zuletzt in Deutschland. Wie es bei Satirikern so ist, sind die Mächtigen dieser Welt auch bei Surrend gerne Ziel des Spotes – ob iranischer Präsident, burmesische Junta oder dänisches Königshaus. Letzteres zeigten Surrend vor zwei Jahren geköpft in einer Galerie (hier dazu ein Interview, dass ich mit den Künstlern für die online-Ausgabe von art führte). Eigentlich sollte am 13. Oktober im Plakatmuseum in Århus eine Surrend-Retrospektive eröffnen. Doch dazu kam es nicht. Denn die Künstler hatten zuvor angekündigt ein neues pornographisches Werk der dänischen Herrscher zu zeigen. Das aber fand der oberste Chef des Plakatmuseums, der Direktor des Freilichtmuseums Den Gamle By, gar nicht lustig und sagte nach einem kurzen hin und her die Ausstellung ab. Übrigens ist Königin Margarethe Patronin des Museums.

The bush is back - Das umstrittene Surrend-Plakat. (Foto: Surrend)
The bush is back - Das umstrittene Surrend-Plakat. (Foto: Surrend)

Natürlich rufen die dänischen Künstler, die mit ihren Aktionen natürlich die Öffentlichkeit suchen und ohne diese nicht zu leben können scheinen, jetzt laut „Zensur“. Das Motiv ist so übertrieben, dass mir die Aufregung unverständlich ist: sogar mit dem Schaf hat einer der Königlichen Sex – etwas klischeehafteres gibt es wohl kaum. Eine solche Zeichnung ist damit unweigerlich als Satire pur zu erkennen und doch eigentlich kein Grund zur Aufregung. Die wäre wohl auch erheblich geringer, wenn die Ausstellung nicht abgesagt worden wäre. Der Titel des Bildes lässt sich wohl am besten ins Englische übertragen: The bush is back. (Was uns zur Musikerin Peaches und ihrem Lied „Impeach my bush“ bringt.)

Für The Art Newspaper habe ich den Fall zusammengefasst, zu lesen hier.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s