Die High-Tech-Wahl

Nächstes Wahllokal gesucht? SMS-Service hilft. (Foto: Bomsdorf)
Nächstes Wahllokal gesucht? SMS-Service hilft. (Foto: Bomsdorf)

STOCKHOLM. Am Nachmittag hatte ich ein Interview mit dem aus Deutschland stammenden, aber seit Jahrzehnten in Schweden lebenden Ökonomen Hubert Fromlet. Eine der Dinge die Deutschland von Schweden lernen könne, sei die effiziente Bürokratie, so der Wirschafts-Professor. Fromlet war lange Jahre Chefvolkswirt der Swedbank und lehrt nun an verschiedenen Universitäten (hier sein Blog). An einem Beispiel dafür lief ich am gleichen Tag vorbei. In Schweden gibt es jede Menge Wahllokale, in denen die Stimmen bereits vorab abgegeben werden können. Immer mehr Schweden nutzen diese Möglichkeit spontan auf dem Weg von oder zur Arbeit oder beim Einkaufen zu wählen. Wer nicht weiß, wo gerade das nächste Wahllokal ist, der braucht (s. Plakat) nur eine SMS an eine bestimmte Telefonnummer zu schicken, schon wird geholfen.
Oder ist es etwa eines der Beispiele, die es auch in Deutschland gibt, nur ist das nicht hierher vorgedrungen?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s