Oh mein Gott, es ist ein iPhone!

STOCKHOLM. Es war ein lustiger Abend. Ich war mit zwei Kollegen in Södermalm unterwegs. Wir aßen Pfifferlingkuchen und tranken Bier. Ich war in den vergangenen 12 Monaten nicht so wahnsinnig oft in Stockholm, und ich freute mich, mal wieder in meiner ehemaligen zweiten Heimatstadt zu sein. Es wurden deshalb recht viele Biere. Irgendwann so gegen 1 Uhr machte ich mich auf den Rückweg zum Hotel nicht weit vom Stureplan im Stadtteil Östermalm. Ich fuhr mit der U-Bahn von der Station Slussen zum Hauptbahnhof, wollte dort umsteigen, machte aber den Fehler, mich noch auf zwei Cheeseburger bei McDonald’s einzulassen. Denn nach dem Verzehr fuhr die U-Bahn leider nicht mehr. Also musste ich zu Fuß weiter. Die Kungsgatan entlang bis zum Stureplan. 400, 500 Meter vielleicht. Ein Klacks.

Auf dieser kurzen Strecke kam ich an zwei Schlangen vorbei. Menschen standen da in Reih und Glied und warteten, bis sie rein durften. Nicht in Nachtclubs etwa, sondern in Handyläden. Um 0.00 Uhr nämlich startete in Schweden offiziell der Verkauf des neuen iPhone 4. Mir ist das ehrlich gesagt irgendwie entgangen. Aber offenbar nicht den Menschen in Stockholm. Denn so gegen 2 Uhr waren die Schlangen immer noch lang. Drinnen standen Frauen und Männer und hielten ihre neuen Babys voller Erhfurcht und Liebe in ihren Händen, und draußen wollten es ihnen Hunderte gleichtun. Es gab sogar Türsteher, die den Andrang kanalisieren mussten. Ich zückte mein altes Sony Ericsson und fotografierte die wartenden Menschen und ging weiter.

Warten auf das iPhone4. Vor einem Handyladen in der Kungsgatan in Stockholm. (Foto: Jung)
Warten auf das iPhone4. Vor einem Handyladen in der Kungsgatan in Stockholm. (Foto: Jung)

Heute morgen las ich dann in der Zeitung, dass im schwedischen Borås zwei Jungs 37 Stunden vor einem Geschäft ausgeharrt hatten, nur um die ersten zu sein. Muss jeder selbst wissen.

Ein Gedanke zu “Oh mein Gott, es ist ein iPhone!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s