Mit dem iPhone auf Du

iPhone Reklame in der FAZ am Sonntag. (Foto: Bomsdorf)
iPhone Reklame in der FAZ am Sonntag. (Foto: Bomsdorf)

KOPENHAGEN. Hast Du es, Entschuldigung, haben Sie es schon gemerkt? Auch in Deutschland wird die Duzerei salonfähig. In der aktuellen FAZ am Sonntag waren gleich zwei Anzeigen für das iPhone, in denen die potentiellen Käufer (zu einem nicht unerheblichen Teil sicher keine Kinder mehr) mit Du angesprochen wurden. Haben wir also bald skandinavische (oder auch amerikanische) Verhältnisse und es gilt nur noch der Vorname? Auch vor einiger Zeit gab es in Deutschland schon entsprechende Reklame, ich meine von Siemens, aber in so großem Stil ist das noch relativ neu.
Übrigens: Als vor etlichen Jahren ein deutscher Mitarbeiter von der schwedischen Bekleidungskette H&M vom Chef zum Du verdonnert wurde, hat er geklagt. Mal schauen, wie viele Anzeigenleser genauso reagieren.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s