Der Umsturz

Satire-Umsturz vor dem Amtssitz der Regierungschefin. (Foto: Bomsdorf)

REYKJAVÌK. Kaum auf dem Rückweg vom Café, in dem ich die Anzeige von der Nein-Kampagne gelesen hatte, schien ich wieder Glück zu haben: eine kleine Demo!

Gut zehn Leute versuchten eine Statue vor dem Sitz von Minister-präsidentin Sigurdardottir symbolisch zu stürzen.

Nachdem auf Island im Herbst 2008 und Anfang 2009 so viel demonstriert worden war, ist es nun vor dem Referendum ruhig; Demonstranten interviewen quasi unmöglich. Nun schien ich also doch welche entdeckt zu haben.

Fehlanzeige! Der Miniumsturz wurde für das samstägliche Satireprogramm beim öffentlich-rechtlichen Sender RUV aufgenommen. Wer also im Ausland Fernsehbilder oder Fotos wie dieses (s. oben) als isländische politische Demonstration gegen Regierung oder Icesave-Abkommen verkauft bekommt, sollte wissen: stimmt nicht!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s