You are currently browsing the tag archive for the ‘Areva’ tag.


HELSINKI. Wenn der französische Nuklear-Konzern Areva Atomkraftwerke so baut, wie er Pressereisen organisiert, dann gute Nacht. Zur Zeit versucht das Unternehmen die internationalen Medien mit einer Charmeoffensive zu betören und öffnet bereitwillig die Tore zur Baustelle des in Zukunft modernsten und leistungsfähigsten Atomreaktors der Welt. Der Bau eines Druckwasserreaktors im finnischen Kernkraftwerk Olkiluoto machte bisher aber vor allem durch Probleme auf sich aufmerksam. Insgesamt wird der Reaktor mindestens 2,3 Milliarden Euro teurer als geplant, die Fertigstellung verschiebt sich um mindestens drei Jahre, bislang gab es mehr als 3000 Fehler beim Bau. Die Schuld dafür schoben sich Areva, die an der Fertigung des Kraftwerks ebenfalls beteiligte Siemens AG und der finnische Betreiber der beiden ersten Reaktoren, TVO, bisher gegenseitig zu.

Olkiluoto 3, so wird der neue Meiler heißen, sollte ein Schaufenster für die atomare Renaissancen in Europa und der Welt sein. Doch zeigt das Projekt bisher lediglich, wie schwierig und mit welch horrenden Kosten ein Neubau eines Kernkraftwerks heutzutage ist. Kein Wunder, dass die Betreiber in Deutschland – und nicht nur dort – vor allem auf Laufzeitverlängerungen älterer Kraftwerke aus sind. Denn billig (und für die Energiekonzerne ein lohnendes Geschäft) ist Atomstrom erst, wenn die Meiler abgeschrieben, also Jahrzehnte am Netz hingen.

Wie auch immer. Areva lädt derzeit fleißig die Presse ein um zu zeigen: Alles in Ordnung in Olkiluoto, es gibt keine Probleme. Nun haben die Organisatoren der Pressereise bei Areva leider vergessen, meinen Weiterflug von Helsinki ins beschauliche Pori zu buchen. Jetzt sitze ich erst einmal fest und muss auf den nächsten Flieger warte, der in etwa zweieinhalb Stunden gehen wird. Aber Verzögerungen ist man bei Areva ja gewohnt. Die Kosten für das neue Ticket sollte ich dann erst einmal selbst auslegen. Nach kurzem Disput sahen die Organisatoren dann aber ein, dass sie das auch selbst machen können.

Mein Twitteraccount (mehrsprachig, Schwerpunkt Kultur)

April 2014
M D M D F S S
« Mär    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

HochOben

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.