KOPENHAGEN. In London sind führende ehemalige Manager der isländischen Bank Kaupthing und mit dem Finanzdienstleister eng verwobene festgenommen worden. Da auf dem Sprung zu einer Arbeits- und danach einer Urlaubsreise kann ich mich leider nicht selber um die Geschichte kümmern. Aber es ist doch ein schöner Anlass darauf hinzuweisen, dass wir im Sommer 2009 bei der Financial Times Deutschland die ersten in Deutschland waren, die die am kommenden Tag auch in anderen deutschen Medien zitierten Unterlagen über Kaupthings Finanzierungspraxis hatten. Das sei Anlass zu einem erneuten Dank an meine guten, doch geheimen isländischen Kontakte. Leider ist der entsprechende Artikel bei der FTD mittlerweile nur noch gegen Bezahlzung zu lesen, doch das sollte es wert sein. Also, hier geht’s lang.

About these ads